• Startseite1
  • Startseite2
  • Startseite3
  • Startseite4

Trotz Niederlage, heiterer Saisonstart der Offenen Damen des TV Eiserfeld

Bei traumhaften Tenniswetter starteten die Eiserfelder Damen in die Sommersaison der 1. Bezirksklasse mit einem Heimspiel gegen die Gäste vom Hagener TC Blau-Gold.
Engagiert kämpfte an Nummer 1 Janette Durow gegen Lucy Meierling, konnte sich aber nicht durchsetzen und verlor mit 3:6 4:6.
Die an Nummer 2 gesetzte Sabrina Wohlfarth verlor unzufrieden 2:6 3:6, gefolgt von der Niederlage von Nicole Neuburger an Nummer 3 mit 3:6 2:6.
Ein packendes Spiel lieferten sich an 4 gesetzt Laura Stolz und Theresa Könning, was die Eiserfelderin knapp mit 7:6 3:6 4:6 verlor. Ihre Zwillingsschwester Jannike Stolz bannte die Zuschauer gleichermaßen und konnte entschlossen mit 6:4 4:6 7:6 einen Sieg gegen Alexandra Schulte erringen.
Das an Position 6 gesetzte letzte Einzel verlor Nadine Steiner trotz positivem Elan mit 4:6 4:6, womit die Gesamtniederlage nach den Einzeln bei 1:5 bereits feststand.
In den Doppeln konnten Durow/Wohlfarth noch einen lockeren Sieg feiern, wogegen Neuburger/Stolz, L. und Stolz, J./Steiner ihre Partien verloren.
Der unglückliche Start in die Saison mit der 2:7 Niederlage gegen Hagen konnte die heitere, optimistische Stimmung und den Zusammenhalt der Eiserfelder Damen nicht trüben.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.